02.04.2020

VdS-Webinar IT-Fit fürs Homeoffice (Webinar)

Homeoffice? Aber sicher!

Homeoffice entwickelt sich in diesen Zeiten zu einem De-facto-Standard.

Neue Infrastrukturen müssen häufig enorm schnell ausgewählt und implementiert werden. Dabei besteht die reale Gefahr, dass die Sicherheit auf der Strecke bleibt. Erschwerend kommt dazu, das die Mitarbeiter (klassischerweise ohnehin die Sicherheitslücke Nr. 1) in einer neuen, ungewohnten und unregulierten Umgebung arbeiten.

Cyberkriminelle haben dies erkannt und passen bereits ihre Angriffe auf die neue Situation an.

Für Sie bedeutet dies: Zeit zu handeln!

Dieses Webinar zeigt Ihnen, wie Sie Ihre IT-Infrastruktur für die aktuellen Herausforderungen fit machen. Unser Motto: Homeoffice? Aber sicher!

Zielgruppe

Informationssicherheitsbeauftragte (ISB), IT-Leiter, IT-Sicherheitsverantwortliche, Netz- und Systemadministratoren, Security Manager und inte­ressierte Führungskräfte des Sicherheits- und Risikomanagements benötigen.

Versprochen: Das wird gut!

Kein Frage: Webinare sind anders. Ungewöhnlich. Neuartig. Aber: Webinare bieten ganz eigene Möglichkeiten. Wir werden die Möglichkeiten nutzen und Ihnen auch auf dieser Plattform ein optimales Lernerlebnis bieten - selbst wenn Sie nicht dem Trainer Auge in Auge gegenüber stehen.

Das Wissen kommt zu Ihnen

Absolut alle nicht unbedingt notwendigen Reisen verbieten sich aktuell. Und trotzdem müssen Sie nicht auf unser bewährtes Seminar verzichten. Geballtes Wissen, ganz bequem von Ihrem Schreibtisch aus!

Interaktiv und individuell

Einschläfernd? PowerPoint-Hölle? Unterlegt mit einer monotonen Stimme aus dem Off? Vergessen Sie alles, was Sie über Webinare gehört haben. Genau wie in meinen Seminare werde ich niemals ein Programm abspulen, sondern mich an den Kernthemen orientieren und immer wieder auf Sie und Ihre Fragen eingehen. Lebendig. Interaktiv. In freier Rede.

Datum:
02.04.2020
Wo:
Internet (Webinar)
Veranstalter:
VdS Schadenverhütung GmbH
Programm + Anmeldung:
Hier klicken
Weitere Informationen:
Hier klicken