07.11.2016

VdS-Lehrgang zur/zum Informationssicherheitsbeauftragten (Köln)

Der Erfolg (und in vielen Fällen auch der Bestand) eines Unternehmens hängt heute immer mehr von der Sicherheit seiner Informationen und seiner Informationsverarbeitung ab - die angemessene Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität muss sichergestellt sein. Informationssicherheit gewinnt im Geschäftsleben deshalb immer mehr an Bedeutung und wird mittlerweile offensiv von Kunden, Partnern, Banken, Versicherungen und dem Gesetzgeber eingefordert.

So wenig wie möglich – so viel wie nötig! So und nicht anders sollte richtige Informationssicherheit in einem Unternehmen aussehen, damit Geschäftsprozesse nicht unnötig behindert werden aber zugleich auch angemessen abgesichert sind.

Mit diesem Lehrgang wird der Teilnehmer optimal auf das Management der Informationssicherheit vorbereitet. Er erhält das notwendige Wissen und die unverzichtbaren Werkzeuge, um angemessene Informationssicherheit im Unternehmen zu etablieren und die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen so miteinander zu verzahnen, dass mit einem möglichst geringen Aufwand das notwendige Schutzniveau im Unternehmen definiert und auch erreicht wird. Der Lehrgang beinhaltet die Vermittlung von theoretischem Wissen sowie praktischen Übungen und schließt mit einer Prüfung ab.

Wann:
07.11.2016 – 11.11.2016
Wo:
Köln
Veranstalter:
VdS Schadenverhütung GmbH
Programm + Anmeldung:
Hier klicken
Weitere Informationen:
Hier klicken
Kategorien:
Seminar/Workshop/Schulung