30.06.2014

Nachlese: Livehacking bei der Kai Viehmeier Consulting, Sarstedt

Am vergangenen Freitag (27.06.2014) war ich mit zwei Livehackings Gast bei der Einweihung der neuen Büros der Kai Viehmeier Consulting in Sarstedt.

Kurz und knapp: Eine rundum gelungene Veranstaltung!

Interessante Vorträge, klasse Themen und – last but not least – einem fulminanten Catering! Knapp 100 geladene Kunden konnte sich von der Professionalität der Kai Viehmeier Consulting überzeugen.

Als Referent kann nur sagen: Es hat richtig viel Spaß gemacht und ich habe mich super betreut gefühlt!

Die Livehackings

In meinem ersten Vortrag habe ich die Schwachstellen verschiedener Wireless LANs gezeigt: gefälschte Hostpots, WEP, WPA im Consumer- und auch WPA im Enterprise-Mode. Bei letzerer Demo haben übrigens die Android-Geräte fulminant enttäuscht. Es war möglich, Passwörter (bzw. deren Hashes) zu klauen, ohne dass der Nutzer es mitbekommt oder gar verhindern könnte.

Der zweite Vortrag konzentrierte sich mehr auf die organisatorische Sicherheit und führte beim zahlreich anwesenden Publikum zu einigen Aha-Erlebnissen. Als Schlusspunkt haben wir uns den Heartbleed-Bug und verschiedene Schwächen von webbasierten Applikationen angesehen. Dabei kam die Transcend WiFi SD-Karte zum Einsatz. Und wie immer habe ich zeitlich kräftig überzogen…

Bleibt nur eine Frage…

Welcher Kunde bleibt bei bestem Wetter an einem Freitag Nachmittag bis kanpp 18 Uhr (!!!) auf einer Veranstaltung, die eigentlich bereits schon um 16 Uhr zuende sein sollte? Nur Kunden, die gefesselt sind! Und das waren alle. :-)
Mehr Lesen? Hier!

Hier finden Sie Berichte und Bilder von der Veranstaltung.

Kategorien: